Japanisches Santoku Messer 5000MCD 67 18 cm, Ahorn, Miyabi

Artikelnummer: MB34404181
Marke: MIYABI
€587 –27 %
Japanisches Santoku Messer 5000MCD 67 18 cm, Ahorn, Miyabi
€587 –27 % €424
Auf Lager (1 St)

"Um Spaß am Kochen zu haben, braucht man erst einmal ein richtig gutes Messer."

Detaillierte Informationen

Detaillierte Produktbeschreibung

"Um Spaß am Kochen zu haben, braucht man erst einmal ein richtig gutes Messer."

Rokusaburo Michiba, Experte für japanische Küche und Chefkoch

Das extrem scharfe Messer SANTOKU mit einer authentischen japanischen Klinge ist das bekannteste Allzweckmesser asiatischer Art. Sie wird zu Recht als das Messer der drei Tugenden bezeichnet. Es eignet sich hervorragend zum Schneiden, Schneiden und Hacken.Jedes zweite in Japan verkaufte Messer ist ein SANTOKU-Messer Als wichtigstes Instrument der japanischen Kochkunst wurde dieses Messer auch in Europa schnell populär. Die Zubereitung von japanischem Sushi liegt voll im Trend und SANTOKU ist das ideale Messer für die Zubereitung. Die breite und lange Klinge mit feiner Schneide ermöglicht eine gleichmäßige Kraftverteilung und macht das Schneiden präzise und komfortabel. Die höhere Facette verringert die Reibung und macht das Schneiden präziser. SANTOKU ist der perfekte Begleiter bei der Verarbeitung von Fleisch, Fisch, Gemüse und Obst. Sie werden die unübertroffenen Eigenschaften des Messers zu schätzen wissen, zum Beispiel beim Schneiden von Zwiebeln. Der komfortable "D"-Griff liegt perfekt in der Hand. Speziell geformter Schutz unterstützt den asiatischen Griff des Messers. SANTOKU ist ein Muss bei der Zubereitung von Gerichten nach asiatischen Rezepten.

Spezifikationen: Klingenlänge 18 cm, Grifflänge 11,4 cm, Gewicht 203 g

Das Werkzeug aus der MIYABI 5000MCD 67 Serie ist der richtige Kandidat für ein persönliches Messer fürs Leben. Das glitzernde Damaszenermuster aus frostigen Klingenblüten ist einzigartig und symbolisiert Ihre Individualität. Das lebendige Muster spiegelt sich lose im Holzgriff wider und schafft ein Kunstwerk, das Respekt und Demut einflößt.

Jedes einzelne Messer ist das Ergebnis authentischer Handwerkskunst aus der "Stadt der Messer" Seki. Traditionelle Handwerkskunst und moderne Technologie haben zu der höchstmöglichen Qualität unter den kommerziell hergestellten Messern geführt. Der extrem harte Micro Carbide MC66 Pulverstahlkern ist in 132 Stahlschichten zweier unterschiedlicher Härtegradeeingekapselt. Das spezielle Klingenfinish verleiht der Klinge eine geschichtete Textur, die jedem Messer ein originelles unnachahmliches Damaszener Blumenmusterverleiht. Um noch bessere Eigenschaften zu erzielen, wird der Stahl mit dem einzigartigen CRYODUR®-Verfahren gehärtet, bei dem er bei -196°C vereist wird. Das Ergebnis ist ein Material mit einer extremen Härte von 66 Rockwell. Das Messer ist symmetrisch von Hand in einer "V"-Form in einem Winkel von 10° geschliffen.Honbazukes traditioneller Handschliff ist durch die jahrhundertelange Arbeit von Messermachermeistern belegt. Es handelt sich um einen mehrstufigen Schleifprozess, bei dem das Messer zunächst mit einem vertikal und horizontal rotierenden Schleifstein geschliffen und die Klinge schließlich mit einem Lederabziehband poliert wird.Dank des keilförmigen Schliffs dringt die Klinge leicht in Lebensmittel ein. Der klassische "D"-förmige Griff ist aus stabilisiertem schwarzem Ahornholz gefertigt. Das anerkannt reiche Holzmaserungsmuster ist bei jedem Stück einzigartig.

Die verwendeten Materialien repräsentieren die geballte Kraft der natürlichen Ressourcen. Die Maserung des Holzes spiegelt die Zeit und die Elemente wider und erzählt eine unverwechselbare Geschichte. Während der goldene Mosaikknauf an die dekorative Parierstange ikonischer japanischer Schwerter erinnert, macht der asiatisch geprägte Fuß die Energie des Messers figurativ nutzbar.

  • Extrem harter Micro Carbide MC66 Pulverstahlkern
  • Extrem hoher Kohlenstoffgehalt
  • Härte 66 Rockwell
  • CRYODUR® - ein einzigartiges Verfahren zur Gefrierhärtung / Temperierung
  • 133 Schichten aus Stahl
  • Damaszener (florales) Muster
  • Authentische, schmale japanische Form
  • V-förmiger Keilschnitt
  • Honbazuke einzigartiges dreiphasiges Handschleifen
  • Katana-Kante
  • Hohe Klingenfestigkeit, Korrosionsbeständigkeit und optimale Flexibilität
  • Komfortabler "D"-förmiger Griff aus stabilisiertem schwarzem Eschenholz
  • Perfekte Balance für komfortable Messerführung
  • Geprägter Fuß aus Edelstahl mit Logo
  • Lebenslange Garantie auf Herstellungsfehler der Klinge
  • Nicht spülmaschinenfest

Schönheit und Präzision sind die Hauptmerkmale der japanischen Kultur, die gleiche Philosophie wird von der MIYABI Marke aus Seki, dem Zentrum des japanischen Bestecks, seit dem 14. Jahrhundert geehrt. Der japanische Traditionsmesserhersteller hat seine präzise Handwerkskunst mit besten Fertigungsmethoden und den Standards der deutschen Marke ZWILLING J kombiniert. A. HENKELS. So konnte die ZWILLING Unternehmensgruppe ihr Portfolio durch die Produktion eigener authentischer japanischer Messer im Herzen der japanischen Messerindustrie erweitern.

Die japanische Schwertkunst hat im Land der aufgehenden Sonne seit vielen Jahrhunderten Tradition. Samurai-Schwerter wurden und werden für ihre einzigartige Eleganz, Schärfe, Schönheit und technische Perfektion bewundert. Präzise gefertigte MIYABI Instrumente mit authentischen japanischen Klingen sind ein würdiger Nachfolger dieser Tradition.Die verblüffende, fast "chirurgische" Schärfe der Messer bewahrt die Textur der verwendeten Rohstoffe.Seien Sie so anspruchsvoll wie japanische Köche, und Ihr Ziel wird immer ein perfekt aussehendes, schmackhaftes Gericht sein.

Empfehlungen und Wartung:

  • Verwenden Sie die Messer nicht zum Schneiden von extrem harten Zutaten, wie z. B. Tiefkühlkost
  • Setzen Sie das Messer nicht längerem Kontakt mit Wasser oder Salz aus
  • Vermeiden Sie das Verbiegen des Messers
  • Um die Schärfe zu erhalten, ist es ratsam, das Messer nach dem Gebrauch von Hand mit einem milden Reinigungsmittel zu waschen und sofort zu trocknen
  • Schützt die Klinge vor Stößen
  • Wenn Sie das Messer längere Zeit nicht benutzen, ist es ratsam, es in trockenen Stoff oder Zeitungspapier einzuwickeln. Das beim Zeitungsdruck verwendete Farböl schützt die Klinge vor möglicher Korrosion
  • Die Klinge kann im Rahmen der Pflege mit einem in Öl getränkten Tuch abgewischt werden, was die Korrosionsbeständigkeit erhöht
  • Bewahren Sie das Messer an einem sicheren Ort auf

Zusätzliche Parameter

Kategorie: Japanische Messer
Gewicht: 0.56 kg
Abmessungen: 18 cm
Klingenlänge: 18 cm
Produkttyp: Japan- und Santokumesser
Serie: MIYABI 5000MCD 67
K překladu: CZ AUTO-PRO-title
Margin: E

Seien Sie der Erste, der einen Beitrag über diesen Artikel schreibt.

Dieses Feld nicht ausfüllen:

Špičkový japonský výrobce nožů
✓ Spojení japonské nožířské tradice s německou společností Zwilling
Luxusní výjimečně ostré nože
✓ Široký sortiment příslušenství k nožům

104382

Tradiční japonský výrobce nožů Miyabi spojil precizní řemeslné zpracování s osvědčenými výrobními postupy a standardy německé společnosti ZWILLING J. A. HENCKELS. Výsledkem této vzájemné spolupráce jsou luxusní, krásné a výjimečně ostré nože, stavící na tradici japonského nožířského umění.

Nože Miyabi si berou to nejlepší z japonské nožířské tradice a německého inženýrství. Vyráběny jsou v japonském Seki, vyhlášeném centru nožířského řemesla, a od roku 2004 se dílna stala součástí společnosti Zwilling J. A. Henckels. Kromě jedinečného řemeslného zpracování je značka světově proslulá svými ostrými čepelemi, které uhranou na první pohled. Jejich výroba probíhá pod dohledem skutečných mistrů, kteří své znalosti dědí z generace na generaci. Kromě samotných nožů v Miyabi vyrábí i příslušenství: dřevěná krájecí prkénka, bloky z bambusového dřeva a brusné kameny či brousky.